essen

Kohlrabiherzen

Gemüse ist nicht so der Freund der Kinder (oder andersrum).

Kohlrabiherzen

Als Herz mit Plätzchenausstechern ausgestochen, geht aber z.B. Kohlrabi immer – dünne Scheiben schneiden, ausstechen, fertig. Gut geeignet sind dafür auch: Gurke, Käse, Brot, Paprika. Damit kann man ganze Herztürme bauen (mit Zahnstocher zusammenstecken).

(Die negativen Reste habe ich dann als Beilage zum Frühstück und werde regelmäßig von den Kollegen darauf angesprochen.)

Advertisements

2 Kommentare zu „Kohlrabiherzen

  1. Oh, wie schön! Ich habe einfach bunt Gemüse zusammengeschnibbelt und dann Teller voll davon mitten ins Lego – das über den ganzen Boden ausgeschüttet war – gestellt. Dafür gab es dann großen Zuspruch, denn der Hunger war vor lauter Spielen schon sehr drängend geworden. Und viele Jahre später – die K hingen am Computer – wurden die ungefragt neben die Tastatur platzierten Rohkostteller genauso begeistert entgegen genommen.

    1. Die Kohlrabiherzen mache ich zum Mitnehmen für die Vesperbox. Denn im Kindergarten wird oft wild getauscht und ich will schon, dass mein Kind das Obst/Gemüse isst, was ich ihm mitgebe und keinen Süßkram von den anderen. Herzen sind da super 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s