anziehen · Frühling · nähen

mit Kringel in den Frühling

Neulich war ich mit den Kindern im Stoffladen. Heraus gekommen ist ein bunter Haufen für K1 und ein eher unbunter Haufen für K2. (K3 bekommt die Reststücke ;))

2015-02-23 17.10.43

Die Kringel machten schon beim Zuschneiden gute Laune 🙂

2015-02-25 15.44.58

Leider war das Kleid (Fledermauskleid von Lillesol und Pelle), welches ich ursprünglich nähen wollte, nicht für mein Kind passend. So machten wir kurzerhand ein Fledermausshirt und einen Rock daraus. Die 2m Stoff reichten dann sogar noch für eine Leggins in Gr. 152. Das Shirt war bei meiner Fotografiererei schon mit dem Kind unterwegs – ich war zu langsam 😉2015-02-27 10.37.03 2015-02-27 10.37.31 2015-02-27 10.37.55Hoffentlich kommt sie nicht auf die Idee, alles zusammen anzuziehen. Das ist dann doch etwas zu viel des schönen Musters… Dazu gab es noch ein Haarband aus den Hexastars.

Advertisements

Ein Kommentar zu „mit Kringel in den Frühling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s