erleben · Hohenlohe-Tipps · sehen

der Räuber Hotzenplotz

Zur Zeit gastieren die Burgschauspiele Leofels im still gelegten Bahnhofsgebäude von Gerabronn. Das diesjährige Kinderstück ist „Neues vom Räuber Hotzenplotz“. Es spielen mit (auf dem Bild von links nach rechts): Kommissar Dimpfelmoser, die Großmutter, Kasperl, Räuber Hotzenplotz, die Hellseherin Frau Schlotterbeck, ihr Hund (den sie versehentlich mal in ein Krokodil verwandelt hat) Wasti und natürlich Seppl.

IMG_9455 Kopie

Die Geschichte unter der Regie von Gerd Bauer orientiert sich sehr stark am Buch von Ottfried Preußler: es beginnt damit, dass der Räuber Hotzenplotz den Oberwachtmeister Dimpfelmoser im Spritzenhaus eingesperrt hat, danach sich bei der Großmutter den Bauch mit Bratwürsten und Sauerkraut voll schlägt. Kasperl und Seppl finden erst die bewusstlose Großmutter, dann den Oberwachtmeister in Unterhosen im Spritzenhaus und versuchen anschließend den Räuber ins Spritzenhaus zu locken. Das klappt nicht so ganz, statt dessen wird der Oberwachtmeister von Kasperl und Seppl niedergeschlagen und alle drei sind im Spritzenhaus eingeschlossen. Obendrein wird die Großmutter vom Räuber Hotzenplotz auf Dimpfelmosers Fahrrad entführt. Wie sich dieses Wirrwarr lösen lässt und was für eine Rolle die Hellseherin dabei spielt, müsst ihr euch selber anschauen (oder nachlesen).

Das Theaterstück geht etwas mehr als eine Stunde. Für die Kinder sind die ersten Reihen reserviert, aber auch von hinten ist die Sicht sehr gut. Nach dem Theaterstück bekommt man noch eine Autogrammkarte, die man sich direkt unterschreiben lassen kann.

Interessant ist übrigens auch der Bahnhofsschuppen, der in den 70er Jahren still gelegten Bahnstrecke. Der Verein der Nebenbahn kümmert sich um die Erhaltung und vielleicht kommt es doch irgendwann zu einer Reaktivierung der Strecke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s