Alltag · erleben · erziehen · nähen · Schule · Sommer

12 von 12 im Juni

Heute war wieder der 12. des Monats und ich habe, wie in den vergangenen Monaten auch, bei der Aktion 12 von 12 mitgemacht.

Nachdem wir gestern den ganzen Tag unterwegs waren, mussten wir heute lauter Kleinkram erledigen. Los ging es mit dem Nachfüllen der Wickeltasche (ganz rechts), dann habe ich ein paar Reste zugeschnitten (Mitte). Für den Fall, dass ich zufällig und spontan an die Nähmaschine kann, bin ich gern vorbereitet 😉 Den größten Teil des Vormittags nahm ein Artikel für die Schülerzeitung in Anspruch (links). Im Hintergrund hat K2 ein Metall-Ei mit blauem Lack bemalt, da er Kram für seine Büchervorstellungskiste braucht. Er stellt den „Buchstabenfresser“ vor. (Mir ist der Sinn von diesen Kisten noch nicht ganz klar, aber egal.)

Bildschirmfoto 2016-06-12 um 19.40.40

Da ich beim Teig für die Buchteln die Hefe vergessen hatte, wurde das natürlich nix. Also gab es statt der fotogenen Puddingsuppe mit Buchteln unfotogenen Grießbrei. Deshalb gibt es kein Foto vom Mittagessen. Der hefelose Teig wurde zu einem Butterkuchen für das Kaffeetrinken 🙂 Danach ging es dann weiter mit Kleinkram: Lernwörter für K2 diktieren (rechts), Rechnungen bezahlen (Mitte), Zimmer von K2 säubern (links). Dieses Lego macht immer so lustige Geräusche im Staubsauger 😉

Bildschirmfoto 2016-06-12 um 19.40.34

Und noch mehr Kleinkram: den Plan für die nächste Woche an die Tafel schreiben (rechts): die Zeilen sind die Wochentage, die Spalten enthalten die Namen. Das ist für uns ein guter Überblick. Mitte: die Aufgaben für die Woche. Jeder muss 10 Aufgaben machen, für jede Aufgabe gibt es einen Haken. Und ganz links: K3 kletterte auf mir rum, hinauf aufs Sofa vor dem Bücherregal. Anschließend schmiss er mir einige Bücher aus dem Regalteil mit den schwarzen Rücken entgegen. Wahrscheinlich soll ich die mal wieder lesen…

Bildschirmfoto 2016-06-12 um 19.40.27

Rechts: Bestellungsänderung/-ergänzung unserer Gemüsekiste für morgen. Mitte: Rhabarber von der Nachbarin bekommen, Kräuter für den Salat aus unserem Garten geholt. Und tatsächlich durfte ich abends noch ein paar Minuten an die Nähmaschine, da der Mann die Vokabelabfrage bei K1 übernommen hat. Was ich hier genäht habe, zeige ich euch am Mittwoch vielleicht #MMM 😉

Bildschirmfoto 2016-06-12 um 19.40.18

Jetzt gehe ich mal schauen, was bei anderen so los war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s