basteln · essen · Internet · kleben · Papier · plottern · schenken · Schule · stempeln · Weihnachten · zaubern

Nikoläuse

In den letzten Jahren habe ich es immer wieder geschafft, einen kleinen Nikolaus für die Kollegen zu basteln. Das mache ich meist schon im November, sodass es dann schon eine Weile hier rum steht. Leider habe ich nicht jedes Jahr daran gedacht, ein Foto zu machen. Innen ist immer ein kleines Täfelchen Schokolade aus dem Gepa-Shop. Oder auch zwei. Insgesamt mache ich 50 solcher kleiner Geschenke.

2014: ausgestanzte Kreise, hinten drauf eine weiße Schneeflocke gestempelt, Schoki aufgeklebt

2016: kleine gefaltete Papiertütchen, das Papier mit Schneeflocken bestempelt, kleine Schildchen aufgeklebt, damit es zusammen hält

2017: Pyramiden, darüber schrieb ich bereits. Die Datei für die Pyramide könnt ihr euch ganz unten herunterladen.

2018: und das war nun dieses Jahr: die Pillowbox von Kugelig aus Kraftpapier und Tannenbäume in verschiedenen Formen. Inzwischen wissen es die meisten Kollegen, dass ich der Nikolaus bin und sie sind verblüfft, was man mit dem Plotter so machen kann.

Man sieht, dass 2017 bei uns der Plotter eingezogen ist 😉 Hätte ich mehr Zeit, würde ich noch viel viel mehr damit machen. Er bietet so tolle Möglichkeiten!

(verlinkt bei Handmade on Tuesday, Creadienstag und DingsvomDienstag)

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Nikoläuse

  1. Servus FrauSchuetze!
    Es freut mich, dich mit den tollen Nikoläusen neuerlich beim DvD begrüßen zu können! Ich wünsche dir eine schöne Adventswoche sowie ein besinnliches Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße
    ELFi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.