Alltag · erleben · Internet · lesen

KW 7/19

Was für eine Woche! Erkältung bei mir, teilweise abends mit fehlender Stimme und viele Termine … Sonst beginne ich diesen Beitrag meist schon am Dienstag und lasse ihn im Browser offen, damit ich ihn jederzeit ergänzen kann. Ich lege nur das Veröffentlichungsdatum bereits am Anfang fest: Sonntag, 17 Uhr. Naja, diese Woche begann ich den Artikel am Samstagabend…. Das zeigt wohl am deutlichsten, wie es um die Woche bestellt war.

Fortbildung. Ich war am Donnerstag ganztägig bei einer Fortbildung. Mein Fazit ist, dass ich wohl nicht zur Zielgruppe gehörte. Ich war reichlich frustriert hinterher. Nächste Woche habe ich wieder eine ganztägige Fortbildung – am Dienstag. Dienstag und Donnerstag sind übrigens die Tage, an denen ich kaum bzw. keinen Unterricht habe.

Sauerteig. Ich habe einen Bruno im Kühlschrank, also genau genommen inzwischen zwei. Das ist ein Sauerteig, den ich bei meinem Heimatbesuch in KW1 mitgenommen habe. Bisher buk ich daraus Brot, das aber leider nicht so viele Freunde hier fand. Beim letzten Mal buk ich aus einem Teil des Teiges dunkle Brötchen (hauptsächlich aus Roggenvollkornmehl) und diese hatten hier echte Fans! Also werde ich vorerst jedes Mal Brötchen backen, einen Teil einfrieren. Außerdem wollte beim letzten Mal keiner einen Bruno von mir, sodass ich zwei im Kühlschrank habe, die ich nun zeitversetzt backe.

Lage der Nation. Der Podcast ist inzwischen kein Geheimtipp mehr. (Ich bekam übrigens zu den letzten beiden Weihnachten ein plus-Abo :-)) In der aktuellen Ausgabe geht es am Anfang um Insekten. Es wurde ein Artikel zitiert, in dem gesagt wird, dass in rund 100 Jahren keine Insekten mehr da sein werden. Hauptgründe sind die intensive Landwirtschaft mit dem hohen Pestizideinsatz sowie die Flächenversiegelung, die immer mehr natürliche Lebens- und Rückzugsräume vernichtet. Ich nehme mir vor, in diesem Jahr unseren Garten insektenfreundlich zu bestellen. Ich werde berichte.

Uploadfilter. Ich las ein paar Artikel über den geplanten Uploadfilter. Es ist traurig und falls er tatsächlich kommt, wird sich für die ZUM einiges ändern (müssen). Falls du einigen EU-Abgeordneten die Meinung sagen willst: Anja Lorenz hat da einen ganz guten Vorschlag. Hier ist der Link zu einer Petition dagegen.

(Unser ZUM-Problem beschreibt Netzpolitik.org in kurzen Worten so: Betreiber von Internetplattformen müssen nach Artikel 13 des Vorschlags jedes von Nutzern hochgeladene Bild, jede Tonaufnahme und jedes Video vor der Veröffentlichung prüfen. Das gilt für Webseiten oder Apps, die von Nutzern erstellte Inhalte anbieten. Erfüllen lässt sich die Verpflichtung nur mit Filtern, die für kleine Anbieter teuer und schwer umsetzbar sind (…).)

Geschwisterplüsch. Ich war mit Kind 4 (1,5 Jahre) einkaufen. Als wir zurück kamen, wartete Kind 3 (4 Jahre) bereits auf seinen Bruder. Er half ihm beim Jacke ausziehen. Kind 4 war begeistert! Ich sagte: „Setz dich mal hin, dann zieht dir Kind3 auch noch die Schuhe aus!“ Kind 4 kletterte auf die Bank. Kind 3 kommentierte das mit „Kind4 ist schön brav!“ und beide strahlten mich an. Hach! (das entschädigt ein wenig für die beiden Nächte in dieser Woche, in denen Kind 4 der Meinung war, 2-4 Stunden nicht schlafen zu müssen …)

Heute hätte mein lieber Opa Geburtstag. Er starb vor 9 Jahren.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.