Alltag · erleben · essen · Herbst · Hohenlohe-Tipps · organisieren · Schule · zaubern

KW 38 / 17

Die erste vollständige Schulwoche. Kaum noch Termine vergessen 😉 Wir organisieren langsam alles auf den neuen Alltag um. Es scheint zu passen. Viel Herbstsonne genossen.

Italien. K1 ist auf Lateinfahrt in Italien. 1 Woche lang. Darin 2x20h Busfahrt.

Gelaufen. Beim Laufen höre ich Podcasts, u.a. zum Hamburger Hafen. Ich finde die Anzahl Container auf den riesigen Schiffen immer nicht so sehr anschaulich. In dem Podcast wurde es aber gut verdeutlicht: ein Container fasst eine 2 bis 3-Zimmerwohnung mit allen Möbeln, alle Umzugskartons, die den Kram umfassen, der in den Möbeln ist und ein Fahrrad dazu. Das ist ganz schön viel! In das aktuell größte Containerschiff passen über 20 000 solcher Container. 20 000 – das ist wie eine Kleinstadt! Außerdem hörte ich Sascha Lobo zu, wie er Kommentare zu seiner Kolumne zu Verschwörungstheorien kommentierte. Ein witziges Format und eine sehr angenehme Stimme.

Ausflug. Am Freitag war Lehrerausflug. Dabei das süße schwedische Café in Vellberg kennen gelernt.

Hausfrauendinge. Diese Woche den Herbst in Angriff genommen. Eine der Aufgaben dabei ist es, die Heizkörper zu säubern. K2 ist Hausstauballergiker. Wenn die Heizsaison beginnt, sorgt die geänderte Luftzirkulation dafür, dass der ganze Staub aufgewirbelt wird. Das war immer eine sehr anstrengende Zeit für K2. Seit einigen Jahren säubere ich die Heizkörper vor der Inbetriebnahme. Das erleichtert ihm vieles. Außerdem: wieder Sauerteigcracker gebacken. Pflaumenmus- und Schokocreme-Schnecken für die Schülerzeitungs-AG gebacken. Und Pancakes. Doppelte Menge. Instagram hat mir verraten, dass man die gut einfrieren und im Toaster schnell wieder aufbacken kann. Das scheint in unserer Familie „der Lifehack des Jahres“ zu werden. Insgesamt 5 Fenster geputzt, an 4 die schönen Lampions von Bine Brändle gehängt.

Bastelei. Gedanken über meine Bastelaktivitäten zu den Langenburger Herbsttagen gemacht. Gut, dass es dieses Weblog gibt, wo ich mir immer die Anleitungen gespeichert oder verlinkt habe 😉

VHS. Nächste Woche wäre mein erster VHS-Kurs zum Sonnenschirme bemalen. Wie mir die VHS-Leiterin sagte, müssen diese Kurse mehrfach ausgeschrieben werden, bis sich überhaupt jemand anmeldet. So entfällt also dieser erste Termin. Schade, aber ok. Als ich den Termin gemacht hatte, kannte ich meinen Stundenplan noch nicht…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.